musicus 3/2005 (Ausgabe Nr. 56)

Blütenfest 2005

Nach einer langen Durststrecke konnten die Musikfreunde am Blütenfest Freitag wieder mal eine Blütenkönigin aus ihren Reihen im Mandolienenstadl begrüßen. Mit Ines Gast ist die Jugendausbilderin für Mandoline und aktives Orchestermitglied vom Nauroder Apfelblütenfestausschuß gekröhnt worden. Die Musikfreunde wünschen Ihr viel Erfolg bei ihrer Regentschaft. Zwei Tage lang hatte das Mandolinenstadl seine Tore geöffnet und speziell die Küche und der Service wurden wiedereinmal seinem guten Ruf gerecht. Entlang der neuen Zugstrecke präsentierte sich am Blütenfest Sonntag der Festzug mit dem Thema Traumberufe. Die Fußgruppe der Musikfreunde hatte, ausgestattet durch Rosel Maier, prächtige Kostüme an, sodass mancher Besucher seinen Augen nicht trauen wollte: .........un Elvis lebt ?
Blütenwagen Blütenkönigin Blütenumzug

Inhaltsverzeichnis

Dem Dirigenten über die Schulter geschaut ...

- Lesung rund um die Liebe 2. April
Unter diesem Titel war unser Orchester engagiert worden. Im Wechsel zu den vorgetragenen Texten von Frau Sommerfeld setzten wir die musikalischen Akzente in den Räumen der Casino Gesellschaft.

- Goldene Konfirmation 10. April
Ein heiter besinnlicher Gottesdienst erwartete die Kirchgänger an diesem Vormittag. Da Hartmut, Helmut, Ingrid und Erika auch goldene Konfirmation hatten, war es für das Orchester Ehrensache den Gottesdienst musikalisch zu ergänzen.

- Musikstunde mit internationalen Gästen
Eine partnerschaftliche Begegnung der besonderen Art ergab sich im Nauroder Forum, wo zeitgleich zu unserer Musikstunde ein Flötenensemble aus der israelischen Partnerstadt Kefar Saba weilte. Flux bat uns Ortsvorsteher Wolfgang Nickel der Gruppe ein Ständchen zu spielen, wozu sich Hendrik und die männlichen Orchestermitglieder in Anbetracht der adretten Israelinnen nicht zweimal bitten lassen mussten.

- Zwei Jubiläen zwei Ständchen 4. Juni
Überraschend tauchten wir im Garten von Dieter und Andrea auf, und gratulierten musikalisch zur Silberhochzeit. Danach ging es zum Gemeindehaus, wo Wolfgang Nickel zum Empfang zu seinem 60 ten geladen hatte.

- Konfirmation 5. Juni
Mit drei Liedern und den Musikfreundchen gestalteten wir, in Abstimmung mit Pfarrer Strähler, den Konfirmations - Gottesdienst mit.

- Ein 50 iger im Stadl 12. Juni
Albert Hämpel hatte das Orchester eingeladen, und eine spielfähige Truppe ließ es sich nicht nehmen zum Frühschoppen aufzuspielen.

- 28-igster Geburtstag des S K N 22. Juni
Ja, wenn die Musikfreunde spille, dann muß mer ins Forum, weil die schee Musik mache, un alles gebbe. Das Orchester machte sein Versprechen vom Vorjahr war und nahm die Senioren mit auf Konzertreise in die Toskana.

- Goldene Hochzeit von Rosel und Emil 24. Juni
Das Ehepaar Maier freute sich mit den vielen Gratulanten über unsere Musik. Bei heißen Temperaturen war es unter dem Nussbaum im Garten gut auszuhalten.

Inhaltsverzeichnis

Mandoline trifft Kirche - Weinprobe im Pfarrkeller

Die Weinproben im Pfarrkeller sind schon Kult und die Einladungen begehrt. 16 Fußballer und Spielerfrauen der Musikfreunde, vom Turnier zwischen den Jahren, waren gekommen. Reinhard Strähler entpuppte sich als äußerst weinkundig und vermittelte ein Sortiment ausgesuchter Weine mit Wissenswertem rund um die Rebe, gestützt mit passenden Zitaten aus der Bibel. Die Weine wurden kommentiert, eingeatmet, geschlutzert und gekaut, und ohne Reste zu lassen, getrunken. Beschwingten Schrittes ging es auf den Heimweg. Herzlichen Dank an Pfarrer Strähler für den einmaligen Abend. Übrigens sind es vom Pfarrkeller in die Kirche nur ein paar Schritte. Über einem Besuch freut sich nicht nur unser Pfarrer, es tut einem selbst auch gut.

Inhaltsverzeichnis

Helferfest im Stadl Samstag 2. Juli

Es war schön, die vielen Helfer zu diesem Fest im Stadl zu begrüßen. Ohne die Mitwirkung unserer Spieler, den Mitgliedern und Freunden wäre es schlecht bestellt um unsere Vereinsaktivitäten. Das musikalische Aushängeschild bleibt das Orchester, doch durch die kommerziellen Veranstaltungen bewahren wir uns maßgeblich unseren finanziellen Spielraum. Deshalb sagt der Vorstand allen Spielern und Helfern ganz herzlich Danke. Der nächste Personalplan wartet schon...

Inhaltsverzeichnis

Im Telegramm - Stil

- Beach Volleyball
In den Sommermonaten Juli bis September ist Treffpunkt Sonntags um 10:00 Uhr Sportplatz - Naurod. Wir spielen "just for fun" in allen Alterklassen und auch Mixed.

- Kelteräpfel
Die Baumstücker geben dieses Jahr nicht viel her, daher der Aufruf an alle: Wo können die Musikfreunde Kelteräpfel schütteln ?

Inhaltsverzeichnis

Herausgeber:
Mandolinenorchester Musikfreunde Naurod 1923 e.V.
Kirchhohl 20
65207 Wiesbaden-Naurod

Redaktion, Layout und Druck
Thomas Buths
Kirchhohl 20
65207 Wiesbaden-Naurod